Wir versuchen Sie hier so gut wir können über erlebenswerte Events in Kempen zu informieren. Alle Feste/Events können wir leider nicht aufführen. Ganz neu jetzt der Veranstaltungskalender der Stadt Kempen - hier finden Sie alle Veranstaltungen der Stadt.

erstellt von Stadt Kempen
    Klicks:9002     A+ | a-
Plakat by Stadt Kempen
Plakat by Stadt Kempen
Der Wochenmarkt ist das Herz der Stadt. Schlendern, stöbern, einkaufen, Freunde treffen. Diese Möglichkeit gibt es auch nach Feierabend beim Feierabendmarkt. Regionale Produkte gibt es direkt vom Erzeuger. Der Feierabendmarkt lädt zum Entdecken ein. Neben allerlei Köstlichkeiten für den Einkaufskorb gibt es Leckeres zum Probieren und Verzehren. Ob Fisch oder Antipasti, ob Deftiges oder Süßes, von allem gibt es etwas.

Natürlich darf ein guter Wein oder einfach ein Wasser nicht fehlen. Sitzgelegenheiten laden dazu ein, nach dem Einkauf auf dem Feierabendmarkt die Atmosphäre und die Besonderheiten zu genießen und mit Freunden ins Gespräch zu kommen. Im Hintergrund sorgen Straßenmusikanten für eine unvergleichliche Stimmung. Der Feierabendmarkt lädt ein zu einem besonderen Marktgefühl und lässt das Herz der Stadt höher schlagen.
erstellt von Stadt Kempen
    Klicks:6047     A+ | a-
Und das muss ordentlich gefeiert werden: am Samstag, 14.September ab 17 Uhr auf dem Buttermarkt! Am Sonntag, 15.September wird bei der Klingenden Altstadt dann gemeinsam weiter gefeiert: auf 12 Bühnen mit über 65 Musikgruppen und mehr als 450 MusikerInnen in der gesamten Altstadt.

Am Samstagnachmittag, 14. September 2019, wird das Fest auf dem Buttermarkt eröffnet. Mit von der Partie ist der - mit Leib und Seele - Kempener Komponist und Texter Tom Marquardt. Mit der deutschfranzösischen HipHop Band PASSEPARTOUT aus Hannover geht es weiter... und danach präsentiert Cosmo Klein mit sechs weiteren, international hochkarätig agierenden Musikern auf dem Buttermarkt die "The London Palladium MARVIN GAYE SHOW". Das Duo Chapeau Bas wird den Abend spektakulär mit einer Feuershow beenden! Moderiert wird der Abend von niemand Geringerem als dem bekannten Kabarettisten, Autor und begnadeten Stimmenimitator René Steinberg!

Am Sonntag, 15. September 2019, wird weiter gemeinsam gefeiert und zwar auf und an mehreren Bühnen und Spielorten, die in der gesamten Altstadt verteilt sind.  In der Zeit von ca. 13 Uhr bis ca. 19.30 Uhr gibt es "Musik satt" auf den Bühnen und Spielorten am Kuhtor, auf der Burgwiese, im Burggraben, auf der Peterstraße, auf dem Buttermarkt, Ellenstraße / Bärenbrunnen, an der Wiese vor der Mühle, in der "Arena" am Bahnhof, auf der Judenstraße vor dem Pfarramt, in der Paterskirche im Kulturforum Franziskanerkloster (Eingang an dem Tag an der Burgwiese) und in der Propsteikirche. Einige Musiker werden auch mobil unterwegs sein und sich spontan "ihr Plätzchen" suchen.... Die Burgwiese verwandelt sich am Sonntag in eine große Kinderwiese: u.a. mit der Rock-für-Kinder-Band "Pelemele", und einem Mitmachzirkus. Einige Kempener Schulen und Kindergärten beteiligen sich ebenfalls und ein Bewegungs-Parcours darf natürlich auch nicht fehlen! In der Arena am Bahnhof wird ein buntes Musik-Programm präsentiert und "im Haus für Familien" / Campus, Spülwall kommen Jazz-Freunde auf ihre Kosten!

PROGRAMM ALS PDF DOWNLOAD | QUELLE STADT KEMPEN
erstellt von Verkehrsverein Kempen - Foto eigen
    Klicks:12144     A+ | a-
Seit mehr als 125 Jahren hat das Fest des heiligen Martin in Kempen einen besonderen Stellenwert. Alljährlich ziehen Tausende von Schulkindern am 10. November mit selbst gebastelten Fackeln durch die Kempener Altstadt. An der Burg findet während des Zuges ein allseits bewundertes Großfeuerwerk statt. Anschließend bekommen die Kinder im Scheine des Martinsfeuers auf dem Marktplatz die begehrte „Blo-es“; so nennen Kempener die reichlich mit Süßigkeiten gefüllte Martinstüte.

Seit einigen Jahren gibt es am Tag zuvor in Zusammenarbeit mit den Kempener Kindergärten auch einen sehr schönen Kleinkinderzug für die 3- bis 6-Jährigen. Beide Martinszüge veranstaltet und finanziert der Kempener St.-Martin-Verein. Er ist dabei nicht nur auf die logistische Unterstützung der Stadt Kempen, sondern vor allem auf die Spenden der Kempener Bevölkerung angewiesen. Alle Sammler, Helfer, Feuerwehrleute, das Technische Hilfswerk und Sanitäter arbeiten ehrenamtlich.

ANSCHRIFT
Berliner Allee 35
47906 Kempen
Unsere Geodaten
N 51.367349
O 6.407311

KONTAKT
Email:

info@reisemobilpark-kempen.de
Dieter Riedel
Mobil :
+49 (0) 151 127 142 14
Matthias Plaschka
Mobil:
+49 (0) 173 284 2227